Casino > Neuigkeiten > Ein neues landbasiertes Casino soll in Malta gebaut werden

Ein neues landbasiertes Casino soll in Malta gebaut werden



Ein neues landbasiertes Casino soll in Malta gebaut werden

Der estnische Casinobetreiber Olympic Entertainment Group (OEG) hat sich mit dem großen maltesischem Hotelunternehmen Eden Leisure Group (ELG) zusammen getan, um die Arbeiten an Maltas größtem Casino zu starten, welches dann auch das Zentrum für Glücksspiel von Europa werden soll. Das Malta Intercontinental Hotel hat nun ein Budget von 7 Millionen Euro für das zukünftige Casino veranschlagt.

Ein Casinobetreiber, der in 7 Ländern präsent ist

Die estnische Unternehmensgruppe OEG ist momentan der größte Anbieter für Glücksspiel in den baltischen Ländern. Das Unternehmen ist auch in der Industrie der landbasierten Casinos in Italien, Polen, Slowakei und Weißrussland vertreten. Die OEG ist momentan an 97 Standorten in 7 Ländern vertreten. Ihr nächster Komplex stellt nun auch den Beitritt zum maltesischen Markt dar. Die Gruppe plant 180 Arbeiter für den neuen Standort anzustellen.

Aussagen des Vorsitzenden

Armin Karu, der Vorstandsvorsitzende der OEG Gruppe teilte vor kurzem mit, dass sein Unternehmen nach Möglichkeiten der Expansion in beliebte Urlaubsziele gesucht hatte. Mit der Ankündigung des Komplexes in Malta macht das Unternehmen einen großen Schritt in die Richtung dieser Expansion. Zusätzlich tritt der Geschäftsmann diesem Markt mit einer Partnerschaft mit einem gleichwertig respektablem Unternehmen bei, der ELG. Diese haben zu Beginn des Jahres eine 10-Jahres Casinolizenz erhalten, nachdem die Ausschreibungsphase, die im Juli 2013 begann, beendet wurde.

Das wichtigste Casino in Malta

Der neue Casino-Komplex wird Malta InterContinental Hotel heißen und die Eröffnung ist für die zweite Hälfte von 2015 geplant. Auf einer Fläche von 2.700m² wird es das größte Casino auf der Insel werden. Der erstklassige Spielraum wird 250 Spielautomaten, 30 Spieltische, einen Pokerraum, einen Sportwetten-Bereich und eine Bar haben.

Ansteigender Erfolg

Das Dragonara Casino war für viele Jahre das einzige landbasierte Casino in Malta. In den letzten Jahren ist Malta aber zu einem Mekka für Online Glücksspiel geworden und immer mehr Etablissements wurden gebaut. Besucher aus dem Ausland werden zum Spielen zu der Insel hingezogen und immer mehr Spieler nehmen auch an internationalen Pokerturnieren teil. Die OEG und ELG Unternehmensgruppen hoffen jetzt natürlich, aus diesem Trend Kapital schlagen zu können.

Spiel bei actualite