Casino > Lizenzen

Die Lizenzen von Online Kasinos

Sicherheit und Vertrauen sind ein großes Thema aller Spieler, die sich in einem online Casino registrieren. Natürlich sind qualitativ hochwertige Software und Zahlungsmethoden Faktoren, die man in Betracht ziehen muss, um die Zuverlässigkeit der Glücksspielseite zu gewährleisten, aber das Hauptkriterium ist seine Lizenz.

Die Entstehung der Lizenzierung

Die online Glücksspielindustrie gibt es seit zwei Jahrzehnten, aber es gibt bisher keine internationalen Richtlinien für diese Aktivitäten. Das heißt aber nicht, dass die Welt der Online Kasinos illegal ist. In Realität sind es nur bestimmte Gebiete, die Lizenzen ausstellen. Als erstes dabei waren die Inseln von Antigua und Barbuda 1994. Danach kam die Kahnawake Mohawk Reserve in Quebec im Jahr 1999 und die britischen Territorien der Isle of Man und Gibraltar in 2000.

Diese Gebiete stellen Lizenzen aus und erlauben so Millionen Spielern in der ganzen Welt sich an online Kasinos und auch Sportwetten, virtuellen Poker spielen, Bingo Räumen und vielen anderen zu erfreuen. All diese Seiten sind daher in verschiedenen Sprachen verfügbar und akzeptieren meist auch verschiedene Währungen.

Die Wichtigkeit der Lizenzen

Bevor du dich mit einer online Glücksspielseite registrierst, solltest du dich vergewissern, dass sie eine Lizenz hat. Eine Lizenz ist laut dem online Wörterbuch Wiktionary eine „offizielle schriftliche Erlaubnis für etwas, das ohne diese verboten wäre“. Würdest du zu einem Arzt gehen, der keine medizinische Ausbildung hat? Das gleiche gilt für eine Online Kasino Lizenz, denn die garantiert dir, dass die Seite den Bestimmungen des jeweiligen Landes folgt und gewisse Standards hatte. Diese Lizenz bedeutet Gerechtigkeit, Verlässlichkeit, Sicherheit, Vertrauen und Glaubwürdigkeit. Wenn das Kasino keine Lizenz hat, bedeutet das, dass es machen kann was es will.

Liste der Lizenzen

Lizenzen
Antilles hollandaises Antilles hollandaises Im Jahre 2002 hat die Insel Curacao, oder die niederländischen Antillen, Regulierungen für online Glücksspiel eingeführt.
Belize Belize Um neue Investoren anzulocken, hat Belize eine Gesetzgebung eingeführt, die die online Glücksspielindustrie erlaubt. Gestützt auf Gesetzestexte aus anderen Ländern erlaubt das Glücksspielkontrollgesetz die Regulierung und Administration von online Kasinos.
Chypre Chypre Die im Mittelmeer liegende Insel Zypern bietet Lizenzen für online Glücksspiel. Diese beziehen sich auf Lotterien, Peer-Austausch, Kasinospiele und Sportwetten.
Costa Rica Costa Rica Betreiber von Online Glücksspiel dürfen von Costa Rica aus arbeiten, wenn sie drei Konditionen erfüllen. Die erste ist, eine Tochtergesellschaft in dem Land zu haben. Die zweite Kondition ist, mit dem Finanzamt registriert zu sein und die dritte ist, eine gewerbliche Lizenz von den lokalen Behörden ausgestellt bekommen zu haben.
Gibraltar Gibraltar Gibraltar ist Teil der europäischen Union. Es bietet Steuervorteile für Investoren zum Beispiel Betreiber aus der Glückspielindustrie.
Kahnawake Kahnawake Das Ureinwohnergebiet von Kahnawake, südlich von Montreal, hat das größte online Casino der Welt. Die Server von Mohawk Internet Technologies halten mehr als ein Fünftel der populärsten 500 Glücksspielseiten im Internet.
Malte Malte Die Insel Malta liegt im Zentrum des Mittelmeeres und ist gut dabei, das europäische Zentrum für die Online Glücksspielindustrie zu werden. Momentan sind 84 Unternehmen in diesem Land lizenziert und 112 weitere sind in der Warteschleife.
Antigua et Barbuda Antigua et Barbuda Im Juni 2003 reichte Antigua und Barbuda eine Klage gegen die Vereinigten Staaten an die World Trade Organization (WTO) ein. Die Inseln behaupten, diese haben nicht das internationale Abkommen genannt das Allgemeine Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen (GATS) respektiert.
Lizenzen